About us

Children and families in Cochabamba, Bolivia are searching for way to experience GOD and to find alternatives to drugs, violence and provety. 

We are on their side.

Adresse

Tel. +41 (0) 77 520 49 99

 

Plattenstrasse 12

8636 Wald ZH

Switzerland

 

info@familycenter-micasa-bolivia.com

Stay in updated
  • Youtube
  • Facebook Social Icon

© 2019 Dr. Diana Valda

Mitarbeit in der Kita MI CASA

Javier Valda.jpg

Fragen zur Jüngerschaftsschule & Mitarbeit?

Schreib Javier eine Mail!
Javier Valda
Leitung der Personalentwicklung sowie der Schule für Jüngerschaft und Einführung in die Mission

Rahmenbedingungen

  1. Willkommen sind Menschen, die mindestens ein Jahr Christ sind und eine Gemeinde besuchen; von 18 bis 80 Jahren

  2. Du bringst Deine Talente ein und so bist Du ein unverwechselbarer Teil von MI CASA.

  3. Die Mitarbeit ist Vollzeit von Montag bis Freitag, aber von unterschiedlicher Dauer.

  4. Du hast eine grosse Bereitschaft zum Lernen und Freude an neuen Kulturen.

  5. Es gibt keinen Lohn. Du bist bereit, Dir einen Freundeskreis aufzubauen.

  6. Grundlegende Spanischkenntnisse sind vorteilhaft.

  7. Weiterhin solltest Du gesund sein.

langfristige Mitarbeit

· 15 Monate: Teilnahme an der Schule für Jüngerschaft und Einführung in die Mission – 3 Monate Theorie und 12 Monate Praxis

· mit guten Spanischkenntnissen oder Englischkenntnissen

kurzfristige Mitarbeit

· von 2 Tagen bis 3 Monaten

· unterstützende Aufgaben wie Baumassnahmen, Büro, Einkauf, Küche, Gartenpflege - keine Spanischkenntnisse notwendig

· pädagogische Arbeit nur nach 1 wöchigem Training und mit Fachkenntnissen und rudimentären Spanischkenntnissen

Schule für Jüngerschaft und Einführung in die Mission in englisch/spanisch

Was ist die Schule für Jüngerschaft und Einführung in die Mission (SJEM)?

Die Schule für Jüngerschaft und Einführung in die Mission ist ein Kurs des Familienzentrum MI CASA. Hier kann jeder Christ lernen, ein treuer Jünger von Jesus Christus zu sein, indem er persönlich das Evangelium der Erlösung zu den Menschen bringt.

 

Die SJEM ist ein überkonfessioneller Missionsdienst. Wir sind bestrebt, Gläubige zu schulen und ihnen das Rüstzeug zu geben, damit sie ihren Beitrag zur Erfüllung des grossen Auftrages übernehmen. So dass sie jedem Menschen in Bolivien und weltweit das vollständige Evangelium bekanntmachen.

 

Für wen ist SJEM?

 

Die Schule richtet sich an Christen, die leidenschaftlich GOTT kennenlernen möchten und Barmherzigkeit für Menschen empfinden, die noch nicht GOTTes erlösende Liebe kennen. Es ist für diejenigen, die GOTT in einem bestimmten Bereich der Gesellschaft dienen wollen und seinen liebevollen und erlösenden Charakter vertreten.

Die Schule ist fokussiert auf Christen, die die Völker und Nationen lieben und den Wunsch haben, neue Kulturen kennenzulernen und ihnen als Misionare dienen möchten.

 

Die Schule ist mehr als ein einfaches Training: Sie werden persönlich GOTT erleben.

Theoretischer Teil

 

Der erste Teil der Schule besteht aus einer Lernphase von 3 Monaten. In dieser Zeit vermitteln Lehrer, Pastoren, Misionare der bolivianischen und internationalen Kirchen sowie das Personal des Familienzentrums MI CASA folgenden Themen:

· Die Natur GOTTes und GOTT kennenzulernen

· Methoden des Bibelstudiums

· Leidenschaft für Jesus

· Das väterliche Herz GOTTes

· Führungsprinzipien

· Vision und Berufung

· Taufe

· Wesen und Werk des Heiligen Geistes

· und vieles mehr!

Praktischer Teil

 

Der zweite Teil der SJEM besteht aus 12 Monaten in der Kita MI CASA, wo alles, was in der theoretischen Phase gelernt wurde, in die Praxis umgesetzt wird. Diese Phase umfasst einen Vollzeitdienst für die Familien, Kindern und Jugendlichen im Armenviertel.

 

Du wirst lernen, Deinen Glauben an Jesus auf praktische und kreative Weise zu teilen. Die praktische Phase ist eine Herausforderung, da sich die Umstände in der Regel von denen unterscheiden, die Du gewohnt bist.

 

Du wirst aus erster Hand und persönlich erfahren, wie GOTT auf der ganzen Welt wirkt und die Menschen verändert! Und du bist der/die erste!

Die praktische Phase ist voller Erfahrungen mit GOTT, die das Unerwartete und Unglaubliche tun!

 

Der Glaube wird real und du bist bereit, Deinen Glauben zu leben, wenn Du nach Hause zurückkehrst.

 

Ziele der SJEM

 

· In unserer Beziehung zu GOTT wachsen.

· Eine Entwicklung des christlichen Charakters basierend auf dem    Wort GOTTes.

· Die Vorbereitung GOTT zu dienen, damit man lernt, ihn zu lieben,  seine Stimme zu hören und ihr zu folgen.

· Seine individuelle Berufung und seinen Dienst kennenlernen und die ersten Schritte in der Umsetzung zu gehen

· Die Fähigkeit verbessern, mit anderen in Beziehung zu sein und von den anderen zu lernen.

· Zu lernen, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Lebensweisen zusammen zu leben.

· Zu lernen, den Verlorenen und Bedürftigen dieser Welt zu helfen.

· Die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft kennenzulernen und auf sie Einfluss zu nehmen.

· Den Dienst des Familienzentrums MI CASA kennenlernen und ihnen die Gelegenheit geben in MI CASA und/oder in der Schule Vollzeit zu dienen.

Teilnahmebedingungen

· wahrhaftiger Wunsch GOTT kennenzulernen und ihn bekannt zu machen

· Mindestalter von 18 Jahren

· Beantrage die Einschreibeformulare, füll sie aus und schick sie uns zurück

Kosten

Die Kosten der Schule in Bolivien betragen für 15 Monate insgesamt 6.300 USD.

Das beinhaltet:

· Einschreibung: 100 USD (nicht erstattungsfähig)

· Theoretische Phase: 1.800 USD

· Praktische Phase: 4.500 USD

Schulbeginn: jedes Jahr im September

Schulende: im Dezember des nächsten Jahres

Wir erwarten Dich!